STAND
AUTOR/IN
Unterwegs mit SWR3-Reporterin Sarah-Luise Mayer (Foto: SWR3)
Als Reporterin ist Sarah-Luise Mayer viel unterwegs.
Klingeling – heute geht's zu Pius.
Er ist Songwriter und arbeitet auch manchmal beim Film.
Hier stimmt die Chemie – das macht es für beide noch einfacher, offen zu reden.
Die Gespräche dauern viel länger als die paar Minuten, die später im Radio laufen.
Als Reporterin muss Sarah-Luise aufpassen, dass sie ihrem Interviewpartner nicht dauernd ins Wort fällt.
Und natürlich macht sich Sarah-Luise auch selbst ein Bild von der Arbeit von Pius.
STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Das ist neu Mindestlohn, Pfand, Kündigungen: Das ändert sich im Juli

    Neuer Monat, neue Regelungen: Was es im Juli für wichtige Änderungen gibt, haben wir für euch hier zusammengefasst.  mehr...

  2. Rekordzahl an Kirchenaustritten Darum treten gerade so viele Menschen aus der Kirche aus

    Für die Kirchen sind es erschütternde Rekord-Zahlen: Allein im Südwesten sind im vergangen Jahr über 100.000 Menschen aus der Kirche ausgetreten. Woran liegt das?  mehr...

  3. Wegen Omikron angepasst Aktuelle Regeln: Muss ich noch in Quarantäne oder Isloation?

    Die Isolation wurde verkürzt. Für manche Berufsgruppen gibt es Ausnahmen. Hier kannst du die Dauer nach den aktuellen Corona-Regeln berechnen.  mehr...

  4. Positiver Corona-Test 7 Fakten zum CT-Wert bei Omikron: PCR-Test, Skala und Ansteckungen

    Bin ich mit einem CT-Wert von über 30 besonders ansteckend? Wie hängen Quarantäne und Isolation damit zusammen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum CT-Wert bei der Omikron-Variante.  mehr...

  5. Chlorgas Das ist im Explosions-Video aus Jordanien zu sehen

    Bei einem Gas-Unglück in Jordanien sind mehrere Menschen ums Leben gekommen und Hunderte weitere verletzt worden.  mehr...

  6. Wolfenbüttel

    Wolfenbüttel: Nach Biss bestand Lebensgefahr Frau kommt in Chaos-Wohnung eigener Klapperschlange zu nahe

    Die 35-Jährige hielt über 100 Schlangen in erbärmlichen Zuständen. Am Sonntagmorgen war sie dann wohl nicht vorsichtig genug.  mehr...