STAND
AUTOR/IN
Dirk Scherer
Dirk Scherer (Foto: SWR3)
SWR3 Das Magazin, Online-Version: Christine Langer

Dean Lewis kennen wir vor allem durch seine gefühlvolle Ballade Be Alright. Beim SWR3 New Pop Festival 2019 hat er mit kraftvollen Rocksongs bewiesen, dass er deutlich mehr kann als nur Herzschmerz-Songs.

Dean Lewis singt über Dean Lewis, einen Mann mit Fehlern und auch tollen Seiten. Diese authentische Art bringt Dean in seinen Texten und auch live auf der Bühne rüber. Er ist ein aufmerksamer Mensch und genau so ist auch seine Musik. Sehr ehrlich und gerade heraus.

Mit Dean Lewis sind wir in den zweiten Festival-Tag gestartet

Bei seinen Konzerten herrscht Kreischalarm

Dean Lewis ist eine Mischung aus Surfer-Typ und Ed Sheeran. Mit seinen halblangen Haaren, einem einnehmenden Lächeln in Kombination mit seinen emotionalen Liedern – da muss man kein Teenager sein, um den Kerl gut zu finden.

Dean kann diesen Hype um sich noch gar nicht begreifen, so schrieb er nach seinem Konzert in SWR3Land:

Mein Album ist draußen und zu hören, wie alle die neuen Lieder mit mir singen, lässt meine Ohren klingeln.

Dean Lewis im Star-Talk

„Das hat noch kein Fan für mich gemacht“, freut sich Dean Lewis über die Bereitschaft einer New-Pop-Festival-Besucherin, sich ein SWR3-Tattoo auf die Stirn machen zu lassen. Was es mit seinen orangenen Herzen auf sich hat, wie sein Kosename ist und ob er schon mal verhaftet worden ist, hat er Pierre M. Krause im Interview erzählt. Außerdem spielen die beiden „Dramaoke“.

Dean Lewis' Hit Be Alright in der SWR3-unplugged-Version

Dean Lewis spielt seinen Song Be Alright im SWR3-Studio. Der Song ist auf seinem Debütalbum A Place We Knew enthalten, das im März 2019 erschienen ist.

Waves war die erste Single, mit der Dean sich seit 2017 viele Fans aufgebaut hat. Bis dahin hatte er schon 150 Songs geschrieben. Reicht also locker für ein tolles New-Pop-Konzert!

Noch mehr von Dean Lewis? Dann hört euch noch die Acoustic-Versionen von Chemical und Lose My Mind an.

STAND
AUTOR/IN
Dirk Scherer
Dirk Scherer (Foto: SWR3)
SWR3 Das Magazin, Online-Version: Christine Langer

Meistgelesen

  1. Am Wochenende braucht ihr Geduld Sperrungen auf der A81, der A8 und der A5: Hier ist Staugefahr!

    Laut ADAC wird es auf den Autobahnen am Wochenende voll. Wir sagen euch, wo es eng wird und warum ihr auf der A8 nicht Google Maps oder eurem Navi vertrauen solltet!  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Selenskyj fordert Russen zur Fahnenflucht auf

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Rüsselsheim

    Kirchweih-Fest Rüsselsheim: Auto fährt nach Kerb in Bauschheim in feiernde Menschen

    Sie standen vor einer Kneipe, plötzlich kam ein 49-Jähriger angefahren. Die Polizei spricht von mehreren Schwerverletzten und geschockten Augenzeugen.  mehr...

    NOW SWR3

  4. Frankfurt

    Tatort-Kritik Frankfurt „Ein Tatort in Hochglanz!“

    Felix Murot brilliert in dieser Hochglanzproduktion, obwohl er besser nicht gnadenlos auf diese hübsche, junge Frau an der Hotelbar reingefallen wäre.  mehr...

  5. Heizkosten sparen? Teelicht-Ofen zum Heizen: Was bringt der DIY-Trend?

    Es klingt nach einer guten und einfachen Lösung gegen steigende Heizkosten: ein Teelicht-Ofen. Wird die Wohnung damit wirklich warm?  mehr...

  6. Sexverbot wegen Fleischkonsum PETA: Männer sollen keine Kinder mehr bekommen

    Die Tierschutzorganisation PETA fordert, dass Männer keinen Sex mehr haben und Frauen sich sexuell verweigern sollen – um das Klima zu retten. Faktencheck!  mehr...