STAND
AUTOR/IN
SWR3

So richtig habe ich dich nie festhalten können.
Deine Hand lag in meiner wie zerbrochenes Glas.
Und was ich am allerwenigsten ab kann:
Wenn jetzt alle vorbeikommen
und mich an dich erinnern!
Nur weil etwas glänzt,
ist es noch lange nicht Gold.
Du bist doch nur ein Kobold,
mit eigenem Loch im Wald.

Und alle glauben,
sie haben die Wahrheit für sich gepachtet.
Aber am allerwenigsten
möchte ich etwas über dich hören.
Ich schau auf die Uhr und tick tack - aus die Maus.

Meine Augen wollen nicht schlafen,
mein Herz will nicht schlagen,
ich hör keinen Atem
bei mir.
Das war’s dann mit uns beiden hier.

Ich katapultier mich weg von dir -
wie eine Rakete im Weltraum.
Auch ich brauch mehr Raum in dieser Welt.

Ich sehe Risse in meinem Fenster.
Wir haben unser Geheimnis verraten,
dass wir ach so liebenswert waren...
Hab ich alles in fetten Druckbuchstaben aufgeschrieben.

Groß war die Liebe,
von der ich jetzt gelassen habe.

Mein Mund weigert sich zu sprechen
und auch meine Lungen atmen nicht mehr.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Stuttgart

    Auch Hubschrauber im Einsatz Cannstatter Wasen: Rund 70 Rettungskräfte rücken nach Notrufen aus

    Drei Notrufe vom Cannstatter Wasen haben am Abend einen Großeinsatz ausgelöst. Menschen in Not fanden die Rettungskräfte nicht – dafür aber einen 27-Jährigen.  mehr...

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Lauterbach kritisiert Ukraine-Vorschlag von Richard David Precht

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Schockmomente im Tatort: Wer ist vom Teufel besessen?

    Einmal im Jahr wird es im Tatort gruselig. Dann gehts um Geister, Dämonen, Teufel. Die Wiener Ermittler Moritz Eisner und Bibi Fellner müssen den Mord an einem Priester aufklären.  mehr...

  4. Flut im Ahrtal Videos aus Hubschrauber setzen Innenminister Lewentz unter Druck

    Schockierende Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal sind aufgetaucht. Die Öffentlichkeit darf sie noch nicht sehen. Nun wird ermittelt: Wer wusste wann von den Videos?  mehr...

    NOW SWR3

  5. Kreis Neuwied

    Verdächtiger tot Breitscheid im Kreis Neuwied: Mutter und Tochter durch Schüsse verletzt

    Nach Schüssen bei Breitscheid im Westerwald hat die Polizei am Abend Entwarnung gegeben. Nun prüfen Ermittler einen Zusammenhang mit einem Vorfall aus NRW mit zwei Toten.  mehr...

    NOW SWR3

  6. Umweltschützer besorgt Gaslecks bei Nord Stream 1 und 2: War es Sabotage – und von wem?

    In der Ostsee tritt Gas aus Pipelines aus Russland aus. Politiker und Experten sprechen von absichtlichen Attacken, manche zeigen mit dem Finger nach Osten. Was wir bisher wissen.  mehr...

    NOW SWR3