STAND
AUTOR/IN
SWR3

In einer kleine Stadt wohnt ein gewisser Herr Braun.
Dieser Herr Braun ist ein anständiger Mann,
der Sonntags in die Kirche geht und Montags zur Arbeit
und überhaupt stets bestrebt ist, sein bestes zu geben.
Der Herr Braun sieht nicht unbedingt reich aus.
Weil alles Geld sofort aufs Sparbuch geht.
Manche Leute halten Herrn Braun für bescheuert.
Aber Glück hat bekanntlich mehrere Gesichter.

Einmal hat er eine Frau gesehen und sofort Herzklopfen bekommen.
Und dann hat diese Frau ganz zufällig ihren Schal fallen lassen.
Und unser Herr Braun war zu blind, um das zu sehen und endlich mal seinen Hintern zu bewegen. Und so hat er die einzige Chance verpaßt, die er jemals hatte.

Der Herr Braun ist immer der letzte in der Schlange.
Weil er sich da sicher fühlt.
Aber, Herr Braun, ganz unter uns:
Es wäre besser für Sie, wenn Sie unsere Stadt verlassen würden.
Denn dann hätten sie zumindest einmal Initiative gezeigt.
Gell?

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Am Wochenende braucht ihr Geduld Sperrungen auf der A81, der A8 und der A5: Hier ist Staugefahr!

    Laut ADAC wird es auf den Autobahnen am Wochenende voll. Wir sagen euch, wo es eng wird und warum ihr auf der A8 nicht Google Maps oder eurem Navi vertrauen solltet!  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt

    Tatort-Kritik Frankfurt „Ein Tatort in Hochglanz!“

    Felix Murot brilliert in dieser Hochglanzproduktion, obwohl er besser nicht gnadenlos auf diese hübsche, junge Frau an der Hotelbar reingefallen wäre.  mehr...

  3. Heizkosten sparen? Teelicht-Ofen zum Heizen: Was bringt der DIY-Trend?

    Es klingt nach einer guten und einfachen Lösung gegen steigende Heizkosten: ein Teelicht-Ofen. Wird die Wohnung damit wirklich warm?  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Selenskyj fordert Russen zur Fahnenflucht auf

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Sexverbot wegen Fleischkonsum PETA: Männer sollen keine Kinder mehr bekommen

    Die Tierschutzorganisation PETA fordert, dass Männer keinen Sex mehr haben und Frauen sich sexuell verweigern sollen – um das Klima zu retten. Faktencheck!  mehr...

  6. Rüsselsheim

    Kirchweih-Fest Rüsselsheim: Auto fährt nach Kerb in Bauschheim in feiernde Menschen

    Sie standen vor einer Kneipe, plötzlich kam ein 49-Jähriger angefahren. Die Polizei spricht von mehreren Schwerverletzten und geschockten Augenzeugen.  mehr...

    NOW SWR3