STAND

Ein Text voller Anspielungen. Es geht um die zahlreichen, extremen Buschbrände in Australien von Juni 2019 bis März 2020, den so genannten „Schwarzen Sommer“. Gleichzeitig steht der Begriff bei der Band auch für Frustration über Isolation, Verlassen werden und Einschränkungen während der Pandemie. Und dann ist da auch noch die Klimakatastrophe...

Ich bin ein fauler Regen und der Himmel weigert sich auch zu weinen.
Eine Feuerbestattung nagt an deinem Vorrat.
Die Nacht hat sich als Tag verkleidet. Das ist nicht der rote Himmel, auf den ein Seemann hofft.
Und die Chinesen sind mittlerweile auf der dunklen Seite des Mondes.

Von den Schnabeltieren gibt es ohnehin nur noch ein paar,
Ich denke sofort an „Das geheime Leben der Kängurus“,
an all die Persönlichkeiten, die ich nie kennen lernen werde.
Die Greta in mir ist tonnenschwer, Bogenschützen auf der Flucht
und hinter der Sonne sind wir alle gleich.

Neue Freunde habe ich seit Ewigkeiten nicht mehr kennen gelernt.
Und schon wieder warte ich darauf, dass ein schwarzer Sommer zu Ende geht.
Und du weiß nie, wann...

Drum lasst die lodernde Peitsche knallen,
denn wir laufen einfach alle mit auf diesem Zensur-Parcour,
dabei reiten wir auf einem Pferd ohne Kopf.

Original-Songtext auf Englisch

A lazy rain am I
The skies refuse to cry
Cremation takes its piece of your supply
The night is dressed like noon
A sailor spoke too soon
And China's on the dark side of the moon

Platypus are a few
The secret life of roo
A personality I never knew (get it on)
My Greta weighs a ton
The archers on the run
And no one stands alone behind the sun

It's been a long time since I made a new friend
Waitin' on another black summer to end
It's been a long time and you never know when
Waitin' on another black summer to end

Crack the flaming whip
A-sailing on a censorship
Riding on a headless horse to make the trip

Been a long time since I made a new friend
Waitin' on another black summer to end
It's been a long time and you never know when
Waitin' on another black summer to end

I been waitin'
I been waitin'
Waitin' on another black summer to end

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Am Wochenende braucht ihr Geduld Sperrungen auf der A81, der A8 und der A5: Hier ist Staugefahr!

    Laut ADAC wird es auf den Autobahnen am Wochenende voll. Wir sagen euch, wo es eng wird und warum ihr auf der A8 nicht Google Maps oder eurem Navi vertrauen solltet!  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt

    Tatort-Kritik Frankfurt „Ein Tatort in Hochglanz!“

    Felix Murot brilliert in dieser Hochglanzproduktion, obwohl er besser nicht gnadenlos auf diese hübsche, junge Frau an der Hotelbar reingefallen wäre.  mehr...

  3. Heizkosten sparen? Teelicht-Ofen zum Heizen: Was bringt der DIY-Trend?

    Es klingt nach einer guten und einfachen Lösung gegen steigende Heizkosten: ein Teelicht-Ofen. Wird die Wohnung damit wirklich warm?  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Selenskyj fordert Russen zur Fahnenflucht auf

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Sexverbot wegen Fleischkonsum PETA: Männer sollen keine Kinder mehr bekommen

    Die Tierschutzorganisation PETA fordert, dass Männer keinen Sex mehr haben und Frauen sich sexuell verweigern sollen – um das Klima zu retten. Faktencheck!  mehr...

  6. Rüsselsheim

    Kirchweih-Fest Rüsselsheim: Auto fährt nach Kerb in Bauschheim in feiernde Menschen

    Sie standen vor einer Kneipe, plötzlich kam ein 49-Jähriger angefahren. Die Polizei spricht von mehreren Schwerverletzten und geschockten Augenzeugen.  mehr...

    NOW SWR3