STAND
AUTOR/IN
SWR3

Mir wird der Boden langsam heiß.
Ich gehe vorwärts, ja. Aber das führt mich nur wieder zurück zu dir.
Ich hab’ dich offensichtlich wieder mal am Hals.
Macht aber bald keinen Spaß mehr.
Ich weiß, dass es Zeit ist, zu gehen. Und du weißt das auch.
Du kennst diese Seite von mir noch nicht, weil ich sie dir noch nie gezeigt
habe.
Aber jedesmal, wenn du mit dieser „ist-mir-doch-wurscht’-Attitüde
rumrennst,
merke ich, dass es Zeit ist. Weil’s fremd geworden ist bei dir.
Eigentlich kann ich mich nicht beklagen.
Ich bin sozusagen die Treppe runter und aus der Tür raus.
Kalt hier draußen. Zum umfallen kalt, ja.
Aber mit dem Umfallen bin ich auch drüber weg. Glaub ich zumindest.
Frag mich nicht, wie. Aber es war noch nicht mal so anstrengend.
Und du weißt, dass ich jetzt ziemlich fies sein werde.
Und das ich dir nichts schuldig bleibe.
Weil es vorbei ist.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Stuttgart

    Auch Hubschrauber im Einsatz Cannstatter Wasen: Rund 70 Rettungskräfte rücken nach Notrufen aus

    Drei Notrufe vom Cannstatter Wasen haben am Abend einen Großeinsatz ausgelöst. Menschen in Not fanden die Rettungskräfte nicht – dafür aber einen 27-Jährigen.  mehr...

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Lauterbach kritisiert Ukraine-Vorschlag von Richard David Precht

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Schockmomente im Tatort: Wer ist vom Teufel besessen?

    Einmal im Jahr wird es im Tatort gruselig. Dann gehts um Geister, Dämonen, Teufel. Die Wiener Ermittler Moritz Eisner und Bibi Fellner müssen den Mord an einem Priester aufklären.  mehr...

  4. Flut im Ahrtal Videos aus Hubschrauber setzen Innenminister Lewentz unter Druck

    Schockierende Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal sind aufgetaucht. Die Öffentlichkeit darf sie noch nicht sehen. Nun wird ermittelt: Wer wusste wann von den Videos?  mehr...

    NOW SWR3

  5. Kreis Neuwied

    Verdächtiger tot Breitscheid im Kreis Neuwied: Mutter und Tochter durch Schüsse verletzt

    Nach Schüssen bei Breitscheid im Westerwald hat die Polizei am Abend Entwarnung gegeben. Nun prüfen Ermittler einen Zusammenhang mit einem Vorfall aus NRW mit zwei Toten.  mehr...

    NOW SWR3

  6. Polizei setzte Tränengas ein Indonesien: Viele Tote durch Massenpanik nach Fußball-Spiel

    Ein 2:3 beim Heimspiel und enttäuschte Fans haben eine Kette von Ereignissen in Gang gesetzt. Zunächst sprachen Behörden von 174 Todesopfern, nun haben sie die Zahl korrigiert.  mehr...

    TALK SWR3