STAND
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Athlete

Dein kleiner Körper hängt an Schläuchen.
Total vernetzt!
Überall Drähte, die deine Haut durchbohren.
Tränen aus Schmerz und Angst vor dem,
was ist und sein könnte hinterlassen bei uns tiefe Spuren!

Ich laufe durch Korridore,
durch Türen, die sich automatisch öffnen und wieder schließen.
Ich muss zu dir - muss bei dir sein.
Durchhalten und stark bleiben.

Dieser kleine Plexiglaskasten ist unsere Hoffnung.
In deinen Augen schimmert der Glanz von Weihnachtskerzen,
doch auf dem Namensbändchen an deinem Handgelenk klebt getrocknetes Blut,
ein Tropfen davon auf meiner Fingerspitze.

Deine erste Nacht musst du aus eigener Kraft schaffen.
Und so wie du da liegst,
wirst du dich später an nichts erinnern können.

Ich sehe es in deinen Augen.
Du wirst es schaffen.
Ganz bestimmt.

STAND
AUTOR/IN
SWR3
KÜNSTLER/IN
Athlete

Meistgelesen

  1. Größter Anti-Terror-Einsatz der BRD-Geschichte Reichsbürger planten Umsturz – Prinz aus dem Hochadel sollte Putsch anführen

    Am Mittwochmorgen hat die Polizei mit mehr als 3.000 Leuten zugeschlagen: Es wurde der vermutlich größte Anti-Terror-Einsatz, den es je in der Bundesrepublik Deutschland gegeben hat.

    Die Morningshow SWR3

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine: verdächtige Pakete haben deutschen Absender

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  3. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  4. Welcher öffnet wann und wie lange? Diese Weihnachtsmärkte in SWR3Land solltet ihr besuchen

    Na, habt ihr schon euren ersten Glühwein oder Punsch auf dem Weihnachtsmarkt getrunken? Welcher öffnet eigentlich wann und wie lange? Wir haben für euch eine kleine Liste zusammengestellt.

  5. Test für den Katastrophenfall Am 8. Dezember bekommst du eine SMS auf dein Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, werden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschickt.

    Die Morningshow SWR3

  6. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eines der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3