STAND
AUTOR/IN
SWR3
Carola Knape (Foto: SWR3)
Carola Knape

Das mache ich bei SWR3: Nachrichten, Sendungen mit den Moderatoren vorbereiten

So würde man mich zitieren:

Das ist 100 % Schurwolle

Diesen Song höre ich immer: 1. Kommt das auf meine Laune an und 2. ändert sich das ja auch immer. Drei „Gute-Laune-Songs“ sind z.B.: Zaz – „Je veux“, Cro – „Einmal um die Welt“ und Max Mutzke – „Welt hinter Glas“.

Das mag ich an SWR3Land am meisten: Dass es Alles gibt. Große Städte, kleine Dörfer, hohe Berge, tiefe Täler und dass es meistens wärmer und sonniger ist als in vielen anderen Teilen von Deutschland.

Darüber lache ich: Heute-Show, Neo Magazin Royale

Bei dieser Serie verlasse ich die Couch nicht mehr: Downton Abbey, Borgen, Flesh and Bone

Das verstecke ich, wenn Besuch kommt: Kommt drauf an, wer kommt ;-) Manchmal müssen ja auch Geschenke, die man eigentlich im Keller lagert, wieder rauf geholt werden…

Diesem Menschen/dieser Seite folge ich: Tatsächlich niemandem. Ja, wirklich.

Auf diese Fragen wollte ich schon immer mal antworten:

Caro ist dein Spitzname. Das heißt, du heißt eigentlich Caroline, oder? Lustig, weil das jeder automatisch denkt – aber nö. Eigentlich heiße ich Carola. Aber so nennt mich fast niemand.

STAND
AUTOR/IN
SWR3

Meistgelesen

  1. Und auf Twitter macht sie weiter Als Vampir: Strack-Zimmermann basht gegen Merz

    CDU-Chef Merz kann nicht lachen, keine Miene verzieht er, im Gegenteil. Stinksauer ist er, das sah man ihm an. Er sitzt im Publikum und sieht zu, wie FDP-Frau Strack-Zimmermann aus der Karnevalsbütt schießt. Aber damit ist die Geschichte noch lange nicht zu Ende!

  2. Hogwarts Legacy Aussagen von J.K. Rowling: Deshalb wird Hogwarts Legacy kritisiert

    An diesem Spiel scheiden sich die Geister. Die einen erwarten es sehnsüchtig, die anderen werfen der Autorin J.K. Rowling transfeindliche Aussagen vor und wollen es boykottieren.

  3. Landkreis Rastatt

    „Hätte eigentlich hochgehen müssen“ Rastatt: Baggerfahrer kutschierte Weltkriegsbombe unbemerkt herum

    Am frühen Samstagmorgen war die Bombe kontrolliert gesprengt worden. Jetzt hat die Polizei die Vorgeschichte dazu bekannt gegeben. Sicher ist: Einige hatten großes Glück.

    MOVE SWR3

  4. Erster Schluck Wasser nach 45 Stunden Mehr als 15.000 Erdbebentote – doch immer wieder triumphieren die Retter

    Nach der Katastrophe im türkisch-syrischen Grenzgebiet schnellt die Zahl der geborgenen Toten weiter nach oben. Präsident Erdoğan steht in der Kritik. Doch immer wieder werden auch Kinder lebend gerettet.

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Treffen in Paris: Selenskyj fordert Kampfjets „sobald wie möglich“

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Spendenmöglichkeiten Erdbeben in der Türkei und in Syrien: So kannst du helfen!

    Die Erdbeben in der Türkei und Syrien haben zu vielen Todesopfern geführt, Tausende sind verletzt und werden noch vermisst. Viele wollen jetzt helfen oder spenden. Was ihr tun könnt, erfahrt ihr hier.