STAND
AUTOR/IN

Erst Mitte Oktober hat Baden-Württemberg auf die Maskenpflicht in Schulen teilweise verzichtet. In Kürze dürfte sie wieder kommen. Das hat das Kultusministerium angekündigt.

Noch gilt: Wer in der Schule nur auf seinem Platz sitzt, braucht dort keine Maske mehr zu tragen. Nur beim Herumlaufen heißt es: Maske auf.

Ab der Alarmstufe gilt wieder die Maskenpflicht im Unterricht

Damit ist wohl in Kürze wieder Schluss, wie das Kultusministerium mitgeteilt hat: Das Infektionsgeschehen sei so dynamisch, dass in den kommenden Tagen mit der Ausrufung der Alarmstufe zu rechnen sei, heißt es in der Mitteilung, die am Mittwoch allen Schulen zugegangen ist. Der Grund: Schon am Dienstag lag die Inzidenz im Land bei fast 300. Auch die Intensivstationen füllen sich wieder – lang kann es also nicht mehr dauern bis zur Alarmstufe.

„Für den Schulbetrieb bedeutet dies, dass ab dem Eintritt der Alarmstufe die Maskenpflicht in allen Schulen auch in den Unterrichts- und Betreuungsräumen wieder gelten wird“, so das Ministerium weiter. Ausnahmen seien der Sportunterricht und die „Nahrungsaufnahme“.

So sehen die Schul-Regeln im Moment aus:

Die Maskenpflicht entfällt – aber nur, solange man sitzt

Die Maskenpflicht am Platz entfällt. Das gilt nicht nur beim Sitzen, sondern auch beim Stehen, falls man sich nicht durch den Raum bewegt. Laufen Schülerinnen und Schüler durchs Klassenzimmer oder zur Tafel oder auf den Gang und durch die Schule, dann gilt: Maske auf. Personen die nicht zur Schule gehören, müssen dort generell und überall eine Maske tragen.

Beim Singen gilt übrigens: keine Maske, solange man mindestens zwei Meter Abstand halten kann. Ist dafür nicht genug Platz, muss sie getragen werden.

Und die Lehrerinnen und Lehrer?

Lehrerinnen und Lehrer können im Unterricht die Maske absetzen. Aber nur, wenn sie beispielsweise am Pult oder an der Tafel den Mindestabstand von 1,5 Metern zu den Schülerinnen und Schülern einhalten. Außerhalb der Unterrichts- und Betreuungsräume bleibt auch für sie die Maskenpflicht unverändert. Sie gilt also beispielsweise auch im Lehrerzimmer.

Das ist an Grundschulen anders

Schülerinnen und Schüler an Grundschulen müssen im Klassenzimmer überhaupt keine Masken mehr tragen – auch nicht, wenn sie herumlaufen. Gleiches gilt auch an Sonderpädagogischen Schulen und Förderschulen.

Wann die Maskenpflicht automatisch wieder in Kraft tritt

Das passiert, wenn in Baden-Württemberg die sogenannte „Alarmstufe“ ausgerufen wird. Also wenn im ganzen Bundesland 390 Intensivbetten an zwei Werktagen hintereinander mit Covid-19-Patienten belegt sind oder 12 von 100.000 Einwohnern an fünf Werktagen hintereinander mit Corona-Symptomen in eine Klinik eingeliefert worden sind.

Die Maskenpflicht wird außerdem dann wieder eingeführt, wenn in der Klasse eine Infektion auftritt. Dann gilt für die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die Lehrkräfte dieser Klasse eine Maskenpflicht im Klassenzimmer für die Dauer von fünf Schultagen.

Unterricht gibt es nur für Getestete oder Geimpfte

Nach wie vor gilt an Schulen ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für Schülerinnen und Schüler, die sich nicht testen lassen, nicht geimpft oder genesen sind.

So sieht die Testpflicht für Ungeimpfte aus

Ungeimpfte Kinder und Jugendliche müssen bis Weihnachten dreimal die Woche einen Corona-Schnelltest machen. Bei PCR-Tests reichen zwei pro Woche. Die Regel gilt nicht für Geimpfte und Genesene. Ungeimpfte Lehrer und Beschäftigte in Schulen und Kitas müssen bis dahin weiterhin täglich getestet werden. Tritt in einer Schulklasse ein Corona-Fall auf, sollen sich alle Schülerinnen und Schüler fünf Tage lang täglich testen. Das alles gilt auch bei außerschulischen Veranstaltungen wie Klassenfahrten.

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 23. Januar, 5:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Stuttgart

    Unfreiwillig im Netz gelandet Sexvideo bei der Polizei in Stuttgart? Das ist passiert

    Hatten zwei Menschen Sex im Polizeirevier? Ein Video sorgt für Spekulationen. Die Polizei ermittelt.  mehr...

  2. Baden-Baden

    Keine Symptome Corona positiv – muss ich trotzdem arbeiten?

    Glück gehabt: Die Symptome sind halb so wild. Aber was darf mein Arbeitgeber von mir verlangen? Und was kann ich fordern? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.  mehr...

  3. SWR3 Quarantäne-Rechner Neue Regeln & Rechner: Wer muss wie lange in Quarantäne?

    Die Quarantäne wurde verkürzt. Für Kinder, manche Berufsgruppen und Geimpfte gibt es Ausnahmen. Hier kannst du die Dauer nach den neuen Corona-Regeln berechnen.  mehr...

  4. Florida

    FBI-Ermittlungen abgeschlossen Fall Gabby Petito: Polizei findet Geständnis des Freundes

    Der Fall um die getötete Travel-Bloggerin Gabby Petito hielt das Internet wochenlang in Atem. Von einem gemeinsamen Roadtrip war nur ihr Verlobter zurückgekommen. Auch er ist tot – und wohl auch der Täter.  mehr...

  5. SWR3 Tatort-Kritik Saarbrücken Der am besten geplante Mord ever

    Das ist echte Originalität: Was muss passieren, dass man den eigenen Tod zuverlässig anderen in die Schuhe schiebt – und damit durchkommt? Coole Idee. Cooler Tatort?  mehr...

  6. Die nächste Reise kann kommen Gewinnt mit SWR3 Wohnmobil-Urlaub

    Lust auf einen Europa-Trip im Wohnmobil? SWR3 macht es möglich und verlost Wohnmobil-Urlaube!  mehr...