STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: SWR3)
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

2:0-Sieg der Pfälzer bei Dynamo Dresden: Der 1. FC Kaiserslautern ist wieder zweitklassig – und Rheinland-Pfalz feiert.

Der 1. FC Kaiserslautern hat bei einer großen Party auf dem Stiftplatz der Stadt mit Tausenden Fans den Aufstieg in die 2. Bundesliga gefeiert. Die Freude über die Rückkehr der Roten Teufel in die zweithöchste Fußball-Klasse nach vier Jahren war über die Stadtgrenze hinaus in ganz Rheinland-Pfalz riesig. Die Aufstiegsfeier dauerte am Mittwoch bis in die Nacht.

Popstar Mark Forster hatte extra für die Feier seinen Song „Au Revoir“ umgetextet:

Lauterer und Fans singen: „Nie mehr dritta Liga“

Überglücklich waren natürlich vor allem die Profis des FCK nach dem Spiel am Dienstagabend gewesen. Sie tanzten auf dem Rasen und sangen zusammen mit ihren Fans: „Nie mehr dritte Liga!“ Für die Pfälzer endet eine vierjährige Leidenszeit in der Drittliga-Tristesse. Auf dem heimischen Betzenberg bejubelten 7.500 Fans beim Public Viewing den Aufstieg.

Das ist ein geiles Gefühl. Die ganze Region hat danach gelechzt. Wir haben alles in das Spiel hineingefeuert und ich bin sehr stolz, dass wir den Menschen dieses Geschenk machen konnten.

Anpfiff zwei Minuten später

Schon vor dem Anpfiff herrschte in der ausverkauften Arena in Dresden eine heiße Atmosphäre. Dresdens Anhänger pushten ihr Team mit einer riesigen Leinwand, auf der unter dem Bild eines Pitbulls der Spruch prangte: „Zähne zeigen – Klasse halten“. Aus dem mit 3.000 FCK-Fans besetzten Gästeblock flogen derweil mehrere Böller, weshalb die Partie zwei Minuten später angepfiffen wurde.

Leuchtraketen und Böller – Spiel unterbrochen

Nach dem zweiten FCK-Treffer in der Nachspielzeit stand die Partie kurz auf der Kippe, weil aus dem Dresdner Fanblock Leuchtraketen und Böller auf den Rasen geworfen wurden. Zudem brannten auf den Rängen Dynamo-Vereinsfahnen. Deswegen wurde das Spiel vom Schiedsrichter für eine kurze Zeit unterbrochen.

Nach dem Sieg feiern FCK-Fans in Kaiserslautern

Im Stadion in Dresden hatten rund 3.000 FCK-Fans ihre Mannschaft unterstützt. Im Fritz-Walter-Stadion hatten sich rund 7.500 Fans beim Public Viewing eingefunden. Nach dem Spiel hatten sie den Platz gestürmt. Anschließend feierten Tausende FCK-Fans den Aufstieg ihres Vereins mit einem Autokorso in der Innenstadt.

Kaiserslautern

Meinung Der Aufstieg des FCK: Wie ein emotionaler Donnerhall

Der 1. FC Kaiserslautern steigt in die 2. Liga auf und weckt die Hoffnung, dass es mit den Roten Teufeln wieder aufwärts geht. Wie sich nach Abpfiff alle Emotionen entladen, zeigt die Wucht aber auch die Wertigkeit des Vereins, meint SWR Sportreporter Florian Winkler.

Tore in der zweiten Halbzeit

Daniel Hanslik in der 59. Minute und Philipp Hercher (90.+2) erzielten die umjubelten Tore zum Sieg, der nach dem torlosen Hinspiel den Aufstieg für den FCK bedeutete.

Das Spiel ist aus. Der #FCK gewinnt in Dresden mit 2:0. Wir können es noch gar nicht in Worte fassen. Der FCK ist wieder da... #Betze #SGDFCK https://t.co/JeqVomGQ38

Fußball | Podcast Nur der FCK - der SWR Sport Podcast

Wir reden darüber, was die Roten Teufel bewegt. Mit dabei sind Spieler, auch der Trainer, Leute aus dem Verein, ehemalige Rote Teufel und natürlich Betze-Fans. Euer 1. FC Kaiserslautern ganz nah, ganz persönlich, ganz überraschend - mit Stefan Kersthold und Sebastian Zobel. Inside FCK, jede Woche neu.

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: SWR3)
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Größter Anti-Terror-Einsatz der BRD-Geschichte Reichsbürger planten Umsturz – Prinz aus dem Hochadel sollte Putsch anführen

    Am Mittwochmorgen hat die Polizei mit mehr als 3.000 Leuten zugeschlagen: Es wurde der vermutlich größte Anti-Terror-Einsatz, den es je in der Bundesrepublik Deutschland gegeben hat.

    Die Morningshow SWR3

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Ukraine: verdächtige Pakete haben deutschen Absender

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  3. Gas und Strom Schluss mit Energieabzocke: Preiserhöhungen wohl ungültig 💡

    Die Regierung will Missbrauch bei den Gas- und Strompreisen verhindern. Angekündigte Preiserhöhungen der Anbieter könnten ungültig sein.

    DASDING DASDING

  4. Illerkirchberg

    Haftbefehl gegen Tatverdächtigen Strobl: Angriff von Illerkirchberg „keine Rechtfertigung für Hass und Hetze“

    Ein Eritreer hat zwei Schülerinnen bei Illerkirchberg angegriffen. Eines der Mädchen starb. Der Tatverdächtige ist in U-Haft. BW-Innenminister Strobl ruft zu Besonnenheit auf.

    MOVE SWR3

  5. Welcher öffnet wann und wie lange? Diese Weihnachtsmärkte in SWR3Land solltet ihr besuchen

    Na, habt ihr schon euren ersten Glühwein oder Punsch auf dem Weihnachtsmarkt getrunken? Welcher öffnet eigentlich wann und wie lange? Wir haben für euch eine kleine Liste zusammengestellt.

  6. Test für den Katastrophenfall Am 8. Dezember bekommst du eine SMS auf dein Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, werden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschickt.

    Die Morningshow SWR3