STAND
AUTOR/IN
ONLINEFASSUNG

In Baden-Württemberg gibt es jetzt keine Entschädigungszahlung mehr, wenn ein ungeimpfter Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerin in Quarantäne muss. Wir klären die wichtigsten Fragen dazu.

Baden-Württemberg erhöht den Druck auf Ungeimpfte weiter. Nach der Ankündigung von 2G Regeln und PCR-Testpflicht – je nach Warnstufe – gibt es nun auch neue Regeln im Fall von Quarantäne: Wenn ungeimpfte Arbeitnehmer oder Arbeitnehmerinnen nach einem Risikokontakt in Quarantäne müssen, gibt es keine Entschädigungszahlung mehr. Das heißt, sie bekommen kein Gehalt und kein Lohn in der Zeit, in der sie quarantänebedingt nicht arbeiten dürfen. Unsere Rechtsredaktion hat für euch die wichtigsten Fragen dazu geklärt.

Was genau gilt in Baden-Württemberg?

Wer ungeimpft ist und corona-bedingt in Quarantäne geschickt wird, bekommt in der Regel keine Entschädigung mehr für den Verdienstausfall. Das gilt ab dem 15. September 2021.

Sind davon alle ungeimpften Personen betroffen oder gibt es Ausnahmen?  

Es gibt Ausnahmen: Die Regelung gilt zum Beispiel nicht für diejenigen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

Darf so etwas aus rechtlicher Sicht überhaupt sein?

Dass derjenige oder diejenige keine Entschädigung bekommt, wenn er oder sie sich nicht impfen lässt, ist eigentlich nichts Neues. Das Infektionsschutzgesetz sieht das schon lange vor. Neu ist lediglich, dass das Sozialministerium den 15. September als Stichtag festgelegt hat. Der Grund: Bis dahin könne jede noch nicht geimpfte erwachsene Person einen vollständigen Impfschutz gegen das SARS-CoV-2-Virus erhalten, heißt es vom Landessozialministerium.

Gibt es solche Quarantäneregeln für Ungeimpfte auch in Rheinland-Pfalz?

Auch Rheinland-Pfalz plant ähnliche Regeln wie Baden-Württemberg: Dort soll die Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte zum ersten Oktober abgeschafft werden.

Meistgelesen

  1. Von Heavy Metal bis Kinderlieder Heute: SWR3 spielt verrückt

    Wenn SWR3 verrückt spielt, gibt es keine musikalischen Grenzen – nur eine Regel: Es muss Spaß machen. Tragt hier euren Wunschsong ein und warnt eure Nachbarn, wir wollen mit euch feiern!  mehr...

  2. Ratgeber Fahrrad-Navis „Jetzt geradeaus fahren“ – direkt in den Abgrund?

    Fahrrad-Navis müssen viel mehr können als Auto-Navis. Da stellt sich die Frage, welche unterwegs wirklich am besten funktioniert. Wir geben Tipps und welche Klippen man besser umfährt.  mehr...

  3. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Ukraine-Krieg: Selenskyj will keine Gebiete an Russland abtreten

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Uvalde, Texas

    Nach Amoklauf an Grundschule in Texas Amokläufer chattet kurz vor der Tat mit 15-jähriger Deutscher

    Ein Angreifer hat im US-Bundesstaat Texas mindestens 19 Kinder und zwei Erwachsene erschossen. Davor hatte der Täter Kontakt zu einer deutschen Jugendlichen.  mehr...

  5. Flug zum Europa-League-Finale Sexismus im Flieger: Frankfurts OB Feldmann tritt nicht zurück

    Sexistische Kommentare gegenüber Flugbegleiterinnen und Korruptionsverdacht – Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann sieht Fehler ein, will von seinem Amt aber nicht zurücktreten.  mehr...

  6. Nachweis der Corona-Impfung Das Impfzertifikat läuft ab? Was ihr jetzt tun solltet

    Immer mehr Corona-Geimpfte bekommen derzeit die Warnung, dass ihre Impfzertifikate ablaufen. Vor allem für Urlaubsreisen braucht man aber eine Aktualisierung.  mehr...