STAND
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Muss man in baden-württembergischen Innenräumen jetzt eine FFP2-Maske tragen oder nicht? Eine Passage in der neuen Corona-Verordnung stiftet Verwirrung.

Seit 27. Dezember gilt in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung. Neben neuen Regeln für private Treffen und eine Sperrstunde der Gastronomie beinhaltet sie auch einen Paragraphen zur Maskenpflicht – und der ist leider etwas schwammig formuliert.

Für alle, die sich nicht mit Paragraphen und Verwaltungsdeutsch herumschlagen wollen, fasst die Landesregierung auf ihrer Website regelmäßig zusammen, was nun zu beachten ist. Zur Masken-Regelung steht dort:

FFP2-Maskenregelung: Alle Personen ab 18 Jahren sollen in Innenräumen, in denen eine Maskenpflicht besteht, eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken.

Aber „sollen“ ist ja eigentlich nicht „müssen“. Was genau ist damit denn nun gemeint?

FFP2-Maskenpflicht? Erklärung vom Sozialministerium

Baden-Württemberg möchte, dass die Menschen in Innenräumen FFP2-Masken tragen. Diese Masken-Art habe laut Experten „eine hervorragende Schutzwirkung, um die Infektionsausbreitung zu reduzieren“, sagt Uwe Lahl, Amtschef im Sozialministerium Baden-Württemberg.

Studie des Max-Planck-Instituts FFP2-Masken schützen sehr effektiv vor einer Infektion

Eine gute Nachricht in all dem Corona-Frust: Wenn wir eine FFP2-Maske tragen, dann liegt die Infektionsgefahr im Promille-Bereich. Allerdings solltet ihr etwas Wichtiges beachten.  mehr...

Aber: Man könne nicht erwarten, dass die Leute von heute auf morgen eine FFP2-Maskenpflicht umsetzen können. Diese Masken müsse man sich erst einmal kaufen. Auch falls medizinische Gründe gegen das Tragen einer solchen Maske sprächen, müssten sich die Betroffenen erst ein Attest ausstellen lassen.

Deshalb gebe es eine Übergangszeit, so Lahl im SWR3-Interview, in der hier und da noch ein Auge zugedrückt werde. „Mit der nächsten Verordnung wird aus dem ‚soll‘ mit Sicherheit ein ‚muss‘ werden.“ Es ist also ratsam, sich jetzt, falls noch nicht geschehen, FFP2-Masken zu besorgen.

Wann die neue Corona-Verordnung mit dem verpflichtenden Tragen von FFP2-Masken verabschiedet wird, ist aber noch nicht klar.

Das Interview mit Uwe Lahl, Amtschef im Sozialministerium Baden-Württemberg, kannst du dir hier anhören:

Logo SWR3 (Foto: SWR, SWR)

Nachrichten Uwe Lahl vom Sozialministerium BW im SWR3-Interview

Dauer
STAND
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Am Wochenende braucht ihr Geduld Sperrungen auf der A8 und der A5: Hier ist Staugefahr!

    Laut ADAC wird es auf den Autobahnen am Wochenende voll. Wir sagen euch, wo es eng wird und warum ihr auf der A8 nicht Google Maps oder eurem Navi vertrauen solltet!  mehr...

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt

    Tatort-Kritik Frankfurt „Ein Tatort in Hochglanz!“

    Felix Murot brilliert in dieser Hochglanzproduktion, obwohl er besser nicht gnadenlos auf diese hübsche, junge Frau an der Hotelbar reingefallen wäre.  mehr...

  3. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Selenskyj fordert Russen zur Fahnenflucht auf

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  4. Heizkosten sparen? Teelicht-Ofen zum Heizen: Was bringt der DIY-Trend?

    Es klingt nach einer guten und einfachen Lösung gegen steigende Heizkosten: ein Teelicht-Ofen. Wird die Wohnung damit wirklich warm?  mehr...

  5. Rüsselsheim

    Kirchweih-Fest Rüsselsheim: Auto fährt nach Kerb in Bauschheim in feiernde Menschen

    Sie standen vor einer Kneipe, plötzlich kam ein 49-Jähriger angefahren. Die Polizei spricht von mehreren Schwerverletzten und geschockten Augenzeugen.  mehr...

    NOW SWR3

  6. Sexverbot wegen Fleischkonsum PETA: Männer sollen keine Kinder mehr bekommen

    Die Tierschutzorganisation PETA fordert, dass Männer keinen Sex mehr haben und Frauen sich sexuell verweigern sollen – um das Klima zu retten. Faktencheck!  mehr...